Funktionsweise von Dolby Surround

Funktionsweise von Dolby Surround Herkunft und Geschichte

Das mehrkanälige System „Dolby Digital“ entstammt dem 1986 entwickelten „Dolby Pro Logic“ System. Basierend auf dem 1979 entwickelten „ Dolby Stereo“, ist das definierende Merkmal dieses Systems die Trennung von mehrfachen Kanälen, um ein optimales Sound Erlebnis zu ermöglichen.

Das Dolby Digital Zeichen, das sich heutzutage auf den meisten DVD- oder Filmverpackungen findet, bedeutet, dass Stimme und Töne auf bis zu 6 Kanäle verteilt werden und somit dem Zuhörenden das Gefühl geben inmitten des Geschehens zu sitzen. Aufgrund von diesen sechs Kanälen, fünf die das gesamte hörbare Tonfrequenzspektrum umfassen und einer, der nur die Frequenzen, die unterhalb 150 Hz liegen. Aufgrund dieser Verteilung wird das Dolby Surround System auch oftmals als 5.1 Ton bezeichnet.

Dolby Surround: ein Wunder der Technik und der Physik!

Der Prozess eines Dolby Surround Systems umfasst einen Kodierungsprozess, sowie einen Dekodierungsprozess. Im Kodierungsprozess, werden vier einzelne Signale (L, R, C, S) zwei Programmkanälen vereinigt. Diese Kanäle tragen den Namen Links total (Lt) und Rechts total (Rt) und werden ohne jegliche Veränderung direkt weitergeleitet. Somit werden die Signale gleichmäßig in den Centerkanal eingefügt. In einem komplexen Prozess werden dann die sogenannten „Zisch-Effekte“ reduziert. Schlussendlich erhalten der echte und linke Programmkanal jeweils das gleiche Signal, jedoch jeweils um 90° in der Phase verschoben. Hierdurch entsteht eine gegenseitige Phasendrehung von 180°, die am Ende des Prozesses zu dem einzigartigen Klang des Dolby Systems führen werden.
Im Dekodierungsprozess muss diese Verschlüsselung wieder entschlüsselt werden. Diese Dekodierung erfolgt aufgrund der Einfachheit durch einen Subtrahierer. Der Subtrahierer führt zu der Entkopplung der beiden Kanäle, aufgrund der voran beschriebenen Dephasierung. Dieser Effekt führt dazu, dass man die verschiedenen Geräusche aus verschiedenen Lautsprechern hört und somit das Gefühl hat inmitten des Geschehens zu sitzen.

Doch diese technologischen Wunder haben ihren Preis und für viele zerbricht der Traum selbst ein Heimkino mit Dolby Surround zu Hause zu haben an dem Preis. Es empfiehlt sich daher das Internet zu nutzen um sich über Qualität und Preise zu informieren. Auch besondere Schnäppchen oder Gutscheine, wie sie zum Beispiel von technik-gutschein.de angeboten werden, können ein guter Weg sein um ein bisschen Physik in der Praxis zu Hause zu besitzen.

Bild Mike Babcock - flickr.com

Ähnliche Artikel:

  • High-End Soundanlage aus zweiter HandHigh-End Soundanlage aus zweiter Hand Die Schnelllebigkeit der Technik bringt so manchen Vorteil: Eine Hifi-Anlage, die heute noch mehrere Hundert Euro kostet, weil sie ganz neu auf dem Markt ist, kann schon in einem halben Jahr erhebl...
  • Längst abgeschrieben, immer noch im GebrauchLängst abgeschrieben, immer noch im Gebrauch Faxgeräte sind unmodern, so wird gerne moniert, insbesondere von jungen Anwendern elektronischer Datenübermittlungssysteme. Doch das Fax ist auch heute noch millionenfach in Gebrauch und garantiert...
  • Filtersysteme bei StaubsaugernFiltersysteme bei Staubsaugern Bosch Filter zeichnen sich durch ihr hohes Maß an Qualität, ihre Zuverlässigkeit und ihren günstigen Preis aus. Daher nutzen zahlreiche Menschen die Möglichkeit, einen Staubsauger zu erwerben, der ...
  • Passende Leinwand fürs WohnzimmerPassende Leinwand fürs Wohnzimmer Viele Verbraucher richten sich heute in ihren eigenen vier Wänden ein Heimkino ein. Dies hat den Effekt, dass die Wohnzimmer heute ganz anders aussehen, als sie dies noch vor einigen Jahren tat...
  • Thin Clients – was können die „schlanken Kunden“?Thin Clients – was können die „schlanken Kunden“? Thin Clients bieten sich als kostengünstige Alternative für die Einrichtung von PC Arbeitsplätzen an. Sie sind deshalb so „schlanke Kunden“, weil sie die meiste Arbeit dem Server überlassen sin...
  • Die modernen Varianten der DruckerzeugnisseDie modernen Varianten der Druckerzeugnisse Moderne Druckerzeugnisse erweisen sich nicht nur qualitativ als äußerst hochwertig, sie kommen auch aus vielfach drahtlosen Druckernetzwerken und können daher von verschiedenen Standorten und A...
  • Linoliumboden – Vor und Nachteile Linoliumboden – Vor und Nachteile Linoleum ist ein Material, das im Jahr 1860 entwickelt wurde. Eingesetzt wird dieses Material, um in der Hauptsache Bodenbeläge zu entwickeln. Verwendet wird das Material außerdem als Druckplatte, ...