Was unterscheidet Systemkameras von anderen Kameras?

Bei Systemkameras handelt es sich um digitale Kameras, die die Option haben, das Objektiv zu wechseln. Mit diesem Feature unterscheiden sich Systemkameras von normalen Digitalkameras mit einem festen Objektiv, welches nicht getauscht werden kann. Für Fotografen und Hobbyfotografen, die hochwertige Bilder in verschiedenen Szenen haben möchten, wie etwa Landschaftsaufnahmen oder Nahaufnahmen, eignen sich Systemkameras besser, als normale Digitalkameras. Grund hierfür ist, dass die wechselbaren Objektive genau für einen Zweck hergestellt werden, beispielsweise werden Zoomobjektive, normale Objektive und Makroobjektive angeboten, die im jeweiligen Bereich die besten Ergebnisse liefern. Eine Digitalkamera mit festem Objektiv hingegen muss gute Ergebnisse in der Nähe und in der Ferne haben, das Objektiv muss dadurch universell einsetzbar sein und einen Kompromiss zwischen Nah- und Fernobjektiv sein. Ansonsten funktionieren Systemkameras wie normale Digitalkameras. Für Fotografien wird das Display verwendet, welches die Szene anzeigt, die fotografiert werden soll.

Unterschied zur Spiegelreflexkamera

Systemkameras haben Gemsystemkameraeinsamkeiten und Unterschiede. Beide Kameratypen bieten die Möglichkeit, verschiedene Objektive zu verwenden, die sich in Qualität und Einsatzgebiet unterscheiden. Eine Spiegelreflexkamera ist jedoch mit einem Spiegel ausgestattet, welcher dieser Kamera den Namen gibt. Der Spiegel überträgt bei der Spiegelreflexkamera das aufzuzeichnende Bild zum Sucher und ist vor dem auflösen in dessen Richtung gewandt. Durch den Sucher sieht der Fotograf das Bild, welches vom Objektiv auf den Spiegel fällt. Drückt der Fotograf nun ab, klappt der Spiegel in Richtung Sensor und das Bild wird verarbeitet und auf das Speichermedium gespeichert. Bei der Systemkamera hingegen wird ein Display verwendet, welches den Inhalt der zu fotografierenden Szene anzeigt. Der Spiegel und der Sucher sind hier nicht vorhanden.

Vorteile von Systemkameras

Bei Systemkameras muss kein Spiegel und kein Sucher in die Kamera integriert werden, was in kleinere und leichtere Kameras resultiert. Der fehlende Spiegel reduziert die Tiefe der Kamera, während der fehlende Sucher die Höhe der Kamera reduziert. Die Größe der Kamera fällt dadurch kompakter aus und auch das Gewicht ist geringer. Damit können kleinere Tragetaschen für den Transport von Systemkameras verwendet werden. Im Winter kann die ganze Systemkamera eventuell in eine große Jackentasche gesteckt werden.

Nachteile von Systemkameras

Der Vorteil von Systemkameras ist auch deren Nachteil. Das Display der Systemkameras kann nicht so schnell reagieren, wie der Spiegel, der ohne Verzögerung jede Bewegung weitergibt. Dadurch können Ergebnisse eventuell nicht ganz so genau werden, wie mit einer Spiegelreflexkamera. Die neuen Kameras werden aber immer schneller und der Effekt sollte in Zukunft minimiert werden. Ein weiterer Nachteil ist, dass das Display nicht genau die Einstellungen wiedergibt, die das Objektiv zum Sensor überträgt, denn das Display gibt die Farben immer ein wenig anders wieder, als sie in echt aufgezeichnet werden. Außerdem werden Schärfe und Belichtung ein wenig anders angezeigt. Der Fotograf wird sich aber mit der Zeit an die geringe Verfälschung des Displays gewöhnen und die richtigen Einstellungen finden.

Tipps und weitere Informationen gibt es hier: www.systemkamera-24.de

© Flexmedia – Fotolia.com

Ähnliche Artikel:

  • Onlinegames für Kinder: entwicklungsfördernd oder -hemmend?Onlinegames für Kinder: entwicklungsfördernd oder -hemmend? Die Kritiker der Onlinespiele sind nach wie vor da. Gerade was das Spielen von Kindern angeht, scheiden sich hier die Geister. Sind die Kritiker der Meinung, dass das Spielen die kindheitliche Entw...
  • Was zeichnet einen guten Fernseher ausWas zeichnet einen guten Fernseher aus Die Modellvielfalt auf dem Fernsehmarkt ist in den letzten Jahren geradezu explodiert. Unzählige Modelle, Abkürzungen und Ausstattungsmerkmale verwirren inzwischen den Käufer mehr, als sie ihm eine...
  • Die besten Werbemittel auf Messen Die besten Werbemittel auf Messen Messen gibt es, um neue Produkte vorstellen zu können. Diese werden partiell an Einkäufer und Kunden verschenkt und anschließend verkauft. Geschickte Werbung auf Messen führt zu neuen Kunden, hält ...
  • Vorteile eines Gamer PCsVorteile eines Gamer PCs Um die neuesten Titel spielen zu können, muss auch die Hardware mitspielen. Gamer PCs sind nicht die günstigsten Rechner auf dem Markt und bedürfen regelmäßiger Upgrades. Arbeitsspeicher und Grafik...
  • Konsolenkampf 2012Konsolenkampf 2012 1.) Allgmeines: 2012 soll das Jahr der Konsolen werden. Fraglich ist nur wann genau sie rauskommen und inwieweit sie Erfolg haben werden. Den Beginn hat Nintendo gewagt und somit als erstes sei...
  • Weihnachts-Werbemittel: Adventskalender als WerbegeschenkWeihnachts-Werbemittel: Adventskalender als Werbegeschenk Die Weihnachtszeit naht und mit ihr die diversen Geschenke von speziellen Firmen, die sich alle in Erinnerung bringen möchten. Als sogenannte Giveaways immer beliebt sind Kalender für das kommende ...
  • 3D-Druck im Aufwind – spannende Prognosen in der Presse3D-Druck im Aufwind – spannende Prognosen in der Presse Der 3D-Druck ist neben dem Elektroauto momentan eines der beliebtesten Themen in Redaktionen, die sich mit Hochtechnologie und Zukunftsaussichten befassen. Ob Spiegel Online, Gizmodo, Golem oder da...

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>