Sistrix oder Xovi

Sistrix oder Xovi

Immer wieder stellen sich SEOs und Unternehmen die Frage, ob man bei der eigenen Kontrolle und Optimierung der Prozesse zur Suchmaschinenoptimierung auf das Programm Sistrix oder doch den Branchenkonkurrenten Xovi setzen möchte. Beide Programme haben in erster Linie das Tracken eines Portals, Projektes oder eines Online Shops zum Ziel, dennoch unterscheiden sie sich nicht nur in ihrer Herangehensweise im Detail, sondern vor allem auch im Preis werden klare Unterschiede deutlich. Generell haben vorweg beide Programme ungefähr die gleichen Arbeitsabläufe, so dass sowohl bei Xovi, als auch bei Sistrix, ein Sichtbarkeitsindex existiert, der schnell einen verlässlichen Überblick über die Rankings der spezifischen Webseite liefern soll.

Während sich die Angaben im Sichtbarkeitsindex bei beiden zwar minimal unterscheiden, ist die hinzugezogene Formel und die daraus resultierende Ergebniskraft dennoch nahezu gleichzusetzen. Beide Programme bieten ebenso eine Monitoring Funktion, die es Nutzern erlaubt, Webseiten in das System hinzuzufügen, um nicht nur tagesaktuelle Rankings zu bekommen, sondern auch detaillierte Reports hinsichtlich der Backlinkstruktur wöchentlich zu erhalten. Hier hält Xovi einen großen Vorteil gegenüber Sistrix, denn nicht nur ist die Aktualisierung der Rankings zu den eigentragenen Keywörtern wesentlich aktueller als bei Sistrix, sondern auch die Backlinkstruktur verlässlicher, da Xovi im Gegensatz zu ihrem Konkurrenten früh eine eigene Datenbank entwickelte, während der Branchenkonkurrent sich viele Jahre lediglich auf eine Abfrage von Google und dem Yahoo SiteExplorer beschränkte. Xovi kostet aktuell 99 Euro netto im Monat, ein Preis der ebenfalls gegenüber dem Konkurrenten die Nase vorn hat. Denn für die 99 Euro monatlich erhält der Kunde das komplette Paket an Funktionen und Tools, während bei Sistrix insgesamt 5 Pakete zu jeweils 100,- existieren. So kann der blaue Branchengigant im Fall der Fälle, also wenn tatsächlich alle Module und Tools gebucht werden, monatlich 500 Euro kosten, also quasi das Fünffache vom orangen-weißen Konkurrent.

Generell bleibt dennoch festzuhalten, dass Xovi zwar eine zeitnahe Aktualisierung vor allem bei kleineren Domains und Blogs durchführt, dennoch sich auch Sistrix wunderbar für die Überwachung des eigenen SEO eignet. Dennoch ist nicht zu verleugnen, dass Sistrix schon allein durch den Preis eher weniger empfehlenswert für Privatpersonen oder Kleinunternehmer ist, sondern sich mit den einzelnen Modulen eher an Konzernen orientiert. Dafür bietet Xovi ein kompaktes und übersichtliches Paket zum Einheitspreis, mit dem nicht nur unproblematisch zahlreiche Webseiten gleichermaßen in ihren Backlinks, Rankings und der Entwicklung verfolgt werden können, sondern auch das eigene SEO nachhaltig kontrolliert und vor allem optimiert werden kann. Die endgültige Entscheidung, liegt selbstverständlich aber beim SEO selber.



Bild oben©eisy_soeren -Flickr.com

Ähnliche Artikel:

  • Das Internet bekommt eine immer größere BedeutungDas Internet bekommt eine immer größere Bedeutung Die Zeiten, in denen der Installateur im Telefonbuch gesucht, die neue Bluse tatsächlich im Laden gekauft oder das Lieblingsmagazin in Printform gelesen wurde, sind lange vorbei. Heute dreht sich d...
  • Softwarelösungen – Welche Software für welches Vorhaben?Softwarelösungen – Welche Software für welches Vorhaben? Computer/Software Welche Software wird benötigt? Computer haben innerhalb der letzten 20 Jahre den Alltag vieler Personen deutlich verändert. Der Rechner ist an vielen Arbeitsplätzen präsent un...
  • Moderne Telefonkonferenzen: Tipps für eine erfolgreiche Durchführung Moderne Telefonkonferenzen: Tipps für eine erfolgreiche Durchführung Erfolgreich sind Meetings dann, wenn sie effektiv sind und Ergebnisse produzieren. Während es bereits bei einem Live-Meeting oft schwierig ist, eine solche Veranstaltung stringent und auf den Punkt...
  • E-Commerce LösungenE-Commerce Lösungen Wer sich mit einem oder mehreren Shops im Internet selbständig machen will, braucht die passenden E-Commerce Lösungen damit das Vorhaben zum Erfolg führt. Erstmal geht es darum, was für ein Shopsys...
  • Informationstechnologie/IT-Berufe Informationstechnologie/IT-Berufe Sogenannte Informationstechnologien sind auch bekannt unter dem allgemeineren Begriff Informatik. Wer hier fit ist, hat den Studienlehrgang Bachelor of Engineering (B.Eng.) in den Bereichen Inf...
  • Lohnt sich der Einbau eine Wärmepumpe?Lohnt sich der Einbau eine Wärmepumpe? Wärmepumpensysteme sind in zwei verschiedenen Bauarten vorhanden.Zum einen die Wärmepumpe, die mit einer Tiefenbohrung arbeitet und Wärmepumpen mit einem System der Flächenverteilung. Welches Syste...
  • E-Mail Marketing als neuer Weg E-Mail Marketing als neuer Weg Viele Unternehmen versuchen sich und ihre Produkte sinnvoll zu vermarkten. Die Palette an Marketing Möglichkeiten war wohl auch noch nie so vielfältig wie heute. Für sich und sein Unternehmen den p...