Mobiles Internet 4.0: LTE

Mann mit Smartphone

LTE bedeutet Long-Term-Evolution und ist der neue Mobilfunkstandard für mobiles Internet. LTE gilt als der Nachfolger von UMTS und bietet aufgrund seiner möglichen 300 Megabit pro Sekunde wesentlich höhere Downloadraten. LTE baut auf UMTS auf, so dass hier grundsätzlich nicht allzu viele bis kaum Unterschiede zu sehen sind. Aufgrund dieser Ähnlichkeiten ist eine preiswerte Umrüstung von UMTS auf LTE möglich.

Umrüstung

Die Verbindungen der Mobilfunknetze werden Funkzellen aufgebaut. Ein Gerät meldet sich aufgrund der auf der SIM-Karte gespeicherten Daten mittels UMTS im Mobilfunknetz an. Mobiles Internet bedeutet, dass sich das Gerät immer nur lokal in einer Funkzelle anmeldet und mit dem Wechsel seines Standortes somit auch die Mobilfunkzelle wechselt Dieses Schema wird sich auch nicht grundlegend ändern, wenn komplett auf LTE umgestelkt wird. Bei dieser Vorgehensweise besteht der Vorteil darin, dass die bereits vorhandene Infrastruktur beibehalten werden kann und lediglich um einige kleinere Komponenten aus dem Technikbereich ergänzt werden müsste.

Im Grundsatz baut LTE auf momentan bereits vorhandenen Infrastrukturen von UMTS auf. Diese Vorgehensweise ermöglicht somit eine schnelle und preiswerte Aufrüstung vom sogenannten 3G-Standard auf den 4G-Standard. Den größten Vorteil bietet LTE gegenüber den UMTS-Netzen mit der bereits erwähnten bis zu 100 Megabit pro Sekunde wesentlich größeren Downloadrate. In der Endphase sollen die Endgeräte sogar ständig mobiles Internet zur Verfügung stehen haben, das bedeutet, dass sie immer online sind. Dies hätte zur Folge, eine ständige Kommunikation online führen zu können.

Darüber hinaus ist zu erwähnen, dass aufgrund der Vertragsbedingungen für Deutschland die Netzbetreiber dazu verpflichtet sind, gerade die strukturell schwächer ausgerüsteten Gebiete zuerst mit LTE zu versorgen, das heißt, dass durch LTE ein flächendeckendes Mobilfunknetz auch für ländliche Gegenden hergestellt wird.

Auswertung

Aufgrund der oben angeführten technischen Möglichkeiten wird LTE zu einem der wichtigsten und meist genutzten Mobilfunkstandards avancieren. Des Weiteren sorgt die bereits vorhandene “Next generation” LTE-Advanced dafür, dass LTE für einen längeren Zeitraum gesehen zum Datenübertragungsstandard für mobiles Internet wird.

Foto ©LGEPR -flickr.com

Ähnliche Artikel:

  • Der Trend bei LTE HandysDer Trend bei LTE Handys Handys, Smartphones und Tablets unterliegen einer stetigen Entwicklung, die in den letzten Jahren immer schneller geworden ist. Ständig bringen die Hersteller neue Geräte auf den Markt, die größer,...
  • Immer dabei, immer besser: Smartphone Kameras von früher bis heute Immer dabei, immer besser: Smartphone Kameras von früher bis heute Bei der Herstellung von Smartphones ist es mittlerweile Standard, eine Digitalkamera zu integrieren. In den oberen Preisklassen ist deren Leistung mit konventionellen Digitalkameras durchaus vergle...
  • Nokia aus den Top-Ten verdrängtNokia aus den Top-Ten verdrängt Nokia aus den top ten verdrängt Dank der Marke Apple wurde Nokia aus der Liste der zehn wertvollsten Marken verdrängt. Somit rutschte Nokia vom achten Platz auf den 14. Platz. Die Begründung, wa...
  • Windows Phones im Vergleich: Wer hat die Nase vorn?Windows Phones im Vergleich: Wer hat die Nase vorn? Noch vor kurzem mussten sich Hersteller von Smartphones, die auf das Windows-Betriebssystem setzen, einiges einfallen lassen, um mit der Konkurrenz auf dem Markt mithalten zu können. Diese Zeiten s...
  • Smartphone-Tarif: So finden Sie den richtigenSmartphone-Tarif: So finden Sie den richtigen Der Boom der Smartphones eröffnet vielen Menschen neue Möglichkeiten: Auch unterwegs kann im Internet gesurft werden; Mails zu checken ist jederzeit möglich. Die Gestaltung der Tarife wurde dadurch...
  • Kleines Budget, Top-Smartphone: kein Ding der UnmöglichkeitKleines Budget, Top-Smartphone: kein Ding der Unmöglichkeit Smartphones sind kein ganz günstiges Vergnügen – vor allem wenn es immer die Spitzenmodelle sein sollen. Dank des breiten Marktes und den schnellen Produktzyklen gibt es jedoch gute Chancen, beim K...
  • Klein aber oho – Barcode und RFIDKlein aber oho – Barcode und RFID Das wäre wohl die treffendste Beschreibung eines Barcodes. Unscheinbare Schwarze Linien auf weißem Hintergrund, die überall anzutreffen sind, strukturieren und vereinfachen den Alltag. Die Kekspack...