So erstellen Sie einen eigenen Online-Shop

Online ShoppingDas Internet hat für Verkäufer neue Möglichkeiten geschaffen, ihre Waren unter die Kunden zu bringen. Ob als Hauptbeschäftigung oder als Nebenverdienst: Mit einem Onlineshop können Sie ohne teure Mieten für Geschäftsräume und Gehälter für Verkaufspersonal Ihren eigenen Versandhandel betreiben. Doch wie gelingt der Einstieg in den eCommerce am besten?

Der optimale Einstieg: eBay & Co
Wer seine ersten Gehversuche im Bereich des Onlinehandels macht, kann seine Artikel zunächst bei großen Anbietern wie eBay und Amazon einstellen. Beide Unternehmen bieten Ihnen die Möglichkeit, einen eigenen Onlineshop zu erstellen. Dabei profitieren Sie von der hohen Besucherzahl dieser Systeme. Auch die Kaufabwicklung wird in diesem Fall professionell von den Anbietern erledigt. Sie müssen sich also nur um das Einstellen der Artikel sowie den Versand kümmern. Da diese Systeme auf ein Kundenbewertungsmodell setzen, machen sich Qualität des Services und Kundenfreundlichkeit besonders bezahlt. Je mehr positive Bewertungen Ihr persönlicher Shop erhält, desto mehr Folgebestellungen werden Sie bekommen.

Mehr Freiheit, mehr Funktionen: Selbstständig mit dem eigenen Online-Shop
Wenn der eigene Onlineshop bereits gut läuft, lohnt sich in jedem Fall die Investition in eine professionelle Shopsoftware. Diese wird je nach Funktionsumfang in verschiedenen Preisklassen angeboten. Sie erlaubt es Ihnen ohne eigene Programmierkenntnisse einen vollwertigen Onlineshop auf Ihrem Webspace zu betreiben. Im Gegensatz zu eBay und Amazon werden hier keine Gebühren pro verkauftem Artikel erhoben, die einmalige Investition in die Shopsoftware zahlt sich deshalb für gut laufende Onlineshops schon nach wenigen Wochen aus. Darüber hinaus bieten Ihnen diese Lösungen wesentlich mehr Freiheit und Gestaltungsmöglichkeiten. So bietet etwa das Shopsystem novomind-ishop.com eine hochmoderne Augmented Reality-Schnittstelle, mit der Kunden den Shop über eine Webcam mit Handgesten steuern und beispielsweise Kleidungsstücke vor dem Kauf virtuell anprobieren können. Auch eine Einbindung Ihres Shops in soziale Medien wie Facebook und Twitter ist mit diesen Systemen problemlos möglich.

Langfristig Geld verdienen durch eine genaue Planung
Wie jedes Unternehmen bedarf auch der eigene Onlineshop einer genauen und sorgfältigen Planung, wenn er finanziell erfolgreich betrieben werden soll. Gerade Einsteiger profitieren am Anfang eher von den Angeboten bereits etablierter Online-Systeme mit einem großen Kundenstamm. Fortgeschrittene und Profis fahren dagegen mit einem eigenen Shop besser. Natürlich ist es auch möglich, beide Alternativen miteinander zu kombinieren.

 

Bild © Joachim Wendler – Fotolia.com

Ähnliche Artikel: