Wasserkocher – Mit Wasserfilter oder ohne Wasserfilter

Wasserkocher – mit Wasserfilter oder ohne Wasserfilter sind in fast jedem Haushalt zu finden. Wasserkocher erhitzen Wasser viel schneller und stromsparender als der Elektroherd es kann. Wer mit Gas kocht, der spart mit einem Wasserkocher keine Energiekosten ein, da Gas billiger als Strom ist. Auf dem Markt sind unterschiedliche Modelle vertreten. Einen Überblick gibt es hier.

Arten von Wasserkochern

Wasserkocher bestehen aus einer Grundplatte und einem Wasserbehälter mit Heizplatte. Durch eine im Boden des Wasserkochers integrierte Verbindung wird der Strom aus der Grundplatte auf den Wasserkocher übertragen. Diese Bauweise hat den Vorteil, dass der Behälter des Wasserkochers nicht an ein Kabel gebunden ist. Der Behälter mit dem erhitzten Wasser kann überallhin getragen werden. Im oder außerhalb des Behälters ist eine Messskala angebracht. Somit kann genauso viel Wasser erwärmt werden, wie benötigt wird. Moderne Wasserkocher besitzen eine Temperaturregelung. Damit lässt sich das Wasser auf niedrige Temperaturen erhitzen. Zudem verfügen sie über eine Warmhaltefunktion.

Die Funktion des Wasserfilters

Wasserkocher ohne Wasserfilter kommen überall dort zum Einsatz, wo das Wasser sehr weich und die Verkalkung der Geräte gering ist, denn durch die Erwärmung des Wassers verkalken Wasserkocher sehr schnell. Ein Wasserfilter an der Ausgussöffnung verhindert, dass sich kleine Kalkbrösel vom Boden des Wasserkochers mit dem heißen Wasser in die Kaffeetasse ergießen. Bei starker Verschmutzung lässt sich der Kalkfilter mit der Hand herausnehmen und unter dem Wasserhahn säubern.

Wasserkocher mit Wasserfilter

Einige, im Handel erhältliche Wasserkocher, verfügen über eine Filterkartusche. Diese filtert zum Kalk zusätzliche Schadstoffe aus dem Trinkwasser heraus. Während früher das Wasser extern gefiltert wurde sind die Filter heute bereits in die Wasserkocher integriert. Das gefilterte Wasser ist ohne Schwermetalle und geschmacksstörende Stoffe. Dafür verzögert sich der Kochvorgang, denn um das Wasser zum Kochen zu bringen, muss es erst durch den Filter getropft sein. Der Filter kann nicht mit der Hand gereinigt werden, denn die gesamte Kartusche sollte von Zeit zu Zeit ausgetauscht werden. Die Zeit zum Wechsel wird zum Beispiel durch ein digitales Zählwerk angezeigt.

Fazit

Das Trinkwasser in Deutschland ist sehr sauber. Ein Wasserkocher mit Wasserfilter lohnt sich besonders dann, wenn das Trinkwasser einen hohen Kalkgehalt aufweist. Der Wasserkocher verkalkt mit Wasserfilter langsamer. Besonders Teetrinker schätzen diesen Komfort.

Einfache Tipps zur Entkalkung und weitere Tipps zur Reiningung finden sich
auch auf reinigen-tipps.de.

Ähnliche Artikel:

  • LED LeuchtmittelLED Leuchtmittel Was bis vor wenigen Jahren noch als hipper Discoschnickschnack angesehen wurde, gilt mittlerweile als eine anerkannte und zukunftsweisende Alternative zu Halogen- und Brennfadenbirnen: LED Lamp...
  • LCDs an KühlschränkenLCDs an Kühlschränken LCDs an Kühlschränken Für viele Menschen gehört der Kühlschrank zu den alltäglichsten Geräten, die es so im Haushalt gibt. Meistens steht der Kühlschrank nicht sonderlich hoch im Kurs. Denn mehr...
  • Anwendungsmöglichkeiten von Pürierstäben Anwendungsmöglichkeiten von Pürierstäben Man hat einen alten Pürierstab zu Hause und benutzt ihn selten oder überhaupt nicht und weiß auch nicht, was man mit ihm machen soll? Dann sollte man bei http://www.stabmixer-test.org/puerierstab-t...
  • Schneidtechnik der ModerneSchneidtechnik der Moderne Wie kaum einen andere Fertigungstechnik liefert die Ur- und Umfommethode des Schneidens in der Maschinen- und Anlagenbau die Grundlage für jede Produktion. Wenn es darum geht Werkstücke präzise und...
  • Passende Leinwand fürs WohnzimmerPassende Leinwand fürs Wohnzimmer Viele Verbraucher richten sich heute in ihren eigenen vier Wänden ein Heimkino ein. Dies hat den Effekt, dass die Wohnzimmer heute ganz anders aussehen, als sie dies noch vor einigen Jahren tat...
  • Was zeichnet Fubu Sat-Antennen aus?Was zeichnet Fubu Sat-Antennen aus? Während die meisten Komponenten der Unterhaltungselektronik schnell zum alten Eisen gehören, verbleibt die Satellitenschüssel doch sehr lange auf dem Dach und es muss nur eventuell mal das LNB ausg...
  • Filtersysteme bei StaubsaugernFiltersysteme bei Staubsaugern Bosch Filter zeichnen sich durch ihr hohes Maß an Qualität, ihre Zuverlässigkeit und ihren günstigen Preis aus. Daher nutzen zahlreiche Menschen die Möglichkeit, einen Staubsauger zu erwerben, der ...

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>