Bing in Europa in Lauerstellung

Bing in Europa in Lauerstellung

Google vs. Microsoft! Die Verteilung der Marktanteile im Suchmaschinenmarkt in Deutschland im Januar 2011 spricht eine klare Sprache: Während Google mit 89,1% eine imposante Vormachtstellung inne hat, dümpeln andere Anbieter wie Yahoo (2,5%), T-Online (2%) und weitere in nahezu bedeutungslosen Bereichen. Microsofts Suchmaschine Bing nimmt mit 3,1% noch den zweiten Platz ein, kann dem deutschen Marktführer allerdings wenig entgegensetzen. Auch in anderen Ländern in Europa kommt Google auf starke Ergebnisse zwischen 90 und 98% (u.a. Frankreich, Großbritannien und Spanien). Lediglich in Tschechien hat Google mit der Suchmaschine Seznam mit einem Anteil von 21,2% einen ernsthaften Konkurrenten.

Bing in Amerika stärker

Um so überraschender sind diese Werte bei näherer Betrachtung des US-amerikanischen Suchmaschinenmarktes, der von ComScore untersucht wurde. Hier konnte im Juni 2011 zwar ebenfalls Google auf dem ersten Platz landen, jedoch fällt das Ergebnis mit 63,3% aller Suchanfragen deutlich geringer aus. Yahoo landet mit 17,5 % vor der Suchmaschine Bing, die 14,1% verzeichnet. Der Trend von Bing zeigt in Amerika klar nach oben, denn im Januar 2012 überholte mit einem Marktanteil von 15,1% die Suchmaschine Yahoo. Da Microsoft auch die Suchergebnisse für Yahoo erstellt, beläuft sich der Marktanteil insgesamt auf knapp 30% und stellt somit ein relevantes Gegengewicht zum Branchenprimus Google dar.

Microsoft hält Innovationen zurück

Aufgrund der frappierenden Unterschiede der Verteilung der Marktanteile in den USA und Europa stellt sich die Frage, warum es Microsoft in Europa noch nicht gelungen ist, Fuß zu fassen. Während sicherlich bei vielen Suchmaschinennutzern Gewohnheit den Ausschlag gibt, ist vor allem die Innovativität Googles ausschlaggebend. Dies bewies der Konzern mit innovativen Projekten wie der Echtzeitsuche, die Google Map und Google Books, die dem Nutzer einen großen Nutzen stiften. Dabei werden die Funktion nicht nur auf dem heimischen US-Markt angeboten, sondern auch in kurzen Zeitabständen dem deutschen Nutzer zur Verfügung gestellt. Bing hingegen hält neuartige Funktion zurück und setzt derzeit in Deutschland lediglich eine Testversion ein.

Finale Bing-Version mit Spannung erwartet

Dabei bietet Bing in der finalen Version wertvolle Tools wie bspw. eine Anzeige des Verkehrsstatus (Stau, Unfälle), der sich im Bereich “Map” findet. Zwar hat auch die deutsche Version eine Map, doch bietet diese nicht die gleiche Funktionalität. So scheint es die Strategie von Microsoft zu sein, mit der Einführung von hilfreichen Funktionen wie Map zu warten, da im Heimatmarkt in Amerika gute Ergebnisse erzielt werden. Allerdings droht die Gefahr, dass Google seinerseits Funktionen kopiert oder mit neuen Projekten und Implementierungen das Interesse auf sich zieht. In Amerika hingegen kann von einer weiteren Zunahme des Wettbewerbs ausgegangen werden, da sich Microsoft noch in der Findungsphase im Bereich der Suchmaschinen befindet. Dabei bleibt zu hoffen, dass Bing auch in Europa den Wettbewerb mit interessanten und nützlichen Funktionen bereichert.

SeattleClouds.com

Ähnliche Artikel:

  • Betriebssystem windows 7 überholt xpBetriebssystem windows 7 überholt xp Betriebssystem windows 7 überholt xp Die meisten Nutzer eines Computers haben ein Betriebssystem von Microsoft installiert, wobei vor allem das ältere XP und das neue Windows 7 beliebt sind. Bis...
  • EDV Schulungen für Unternehmen EDV Schulungen für Unternehmen Man kennt das Problem: Wer rastet der rostet – dies gilt auch oder vor allem bei der Arbeit im  Büro. Sobald sich eine gewisse Routine eingestellt hat, werden Mitarbeiter häufig träge im Sinne von ...
  • Wie gefährlich ist ein Server Ausfall?Wie gefährlich ist ein Server Ausfall? Server leisten in den Betrieben unterschiedliche Aufgaben wie als Host für Dienstleistungen über das Internet oder als große Datenspeicher. Allerdings ist kein Server davor gefeit, dass es zu Ausfä...
  • Die Funktionen des Mousepads sind unterschätzt Die Funktionen des Mousepads sind unterschätzt Zu den wohl unscheinbarsten, aber dennoch effektivsten Arbeitsgeräten auf dem modernen Schreibtisch gehört die Maus. Klein in den Abmessungen und an die Form der Hand angepasst, kann heute kein Com...
  • Für wen lohnen sich Farblaserdrucker? Worauf sollte beim Kauf geachtet werden?Für wen lohnen sich Farblaserdrucker? Worauf sollte beim Kauf geachtet werden? Farblaserdrucker wurden vor einiger Zeit nur in Firmen benutzt, aufgrund des hohen Druckvolumens der Unternehmen. Allerdings werden Farblaserdrucker mittlerweile auch immer günstiger in der Anschaf...
  • So funktioniert eine SchließanlageSo funktioniert eine Schließanlage Bei einer Schließanlage handelt es sich um ein Schließsystem, welches aus mehreren Schließzylindern besteht. Dabei stehen die einzelnen Schließzylinder in einem funktionalen Bezug zueinander. Arte...
  • Moderne Kommunikation im Büro – ein Überblick Moderne Kommunikation im Büro – ein Überblick Die Zeiten von Schreibmaschine, gespitzten Bleistiften und Blaupapier sind auch im Büro lange vorbei: Moderne Unternehmen, Freiberufler und Selbständige setzten heute in der Kommunikation des Büros...